News
17.09.2013

Am Samstag, 19. Oktober 2013 beginnt die beliebte und bewährte Eishockeyschule der SCL Young Tigers. Unter der langjährigen Leitung des Stufenchefs Roman Schwab und Claudia Bähler wird den zukünftigen Jung-Tigers das Hockey-ABC auf spielerische Art vermittelt.

 

16.09.2013

Die Mini Top starteten dieses Wochenende in die neue Meisterschaft. Das Team um Headcoch Jörg Reber waren den Gästen aus Langenthal weit überlegen und feierten einen 16:2 Kantersieg.

07.09.2013

Die Elite A Junioren starten mit einem 2:0 Sieg gegen die GCK Lions in die neue Meisterschaft.

02.09.2013

Die SCL Tigers und SCL Young Tigers gratulieren Mätthu Sempach recht herzlich zu seinem Triumph am ESAF 2013! Mit seiner grossartigen Leistung hat er die Zuschauer in allen acht Gängen des diesjährigen Eidgenössischen begeistert. Die Tigers-Familie wünscht ihm für seine Zeit als Schwingerkönig von Herzen alles Gute, viel Erfolg und bereichernde Momente.

 

30.08.2013

Wie bereits seit einigen Monaten bekannt ist, sind die SCL Tigers als Supporting-Partner am Eidgenössischen Schwingfests ESAF in Burgdorf 2013 präsent. Die SCL Tigers betreiben auf dem Festgelände mit ihrem Gastro-Team eines der Verbandszelte. Zudem werden die SCL Tigers und auch die SCL Young Tigers beim Festumzug am Freitag dabei sein.

20.08.2013

Bei wunderschönem Sommerwetter haben sich die Bambini der SCL Young Tigers zum bräteln getroffen.

 

14.07.2013

Die Geschäftsstelle der SCL Young Tigers bleibt vom 15. Juli 2013 bis 28. Juli 2013 geschlossen. Wir wünschen allen schöne Sommerferien!

25.06.2013

 

Ab der kommenden Saison wird der Club 76 die SCL Young Tigers als Silber-Sponsor unterstützen. Der Club 76 wird in den nächsten drei Jahren auf der Brust des Nachwuchsmatchdresses vertreten sein. Der Club 76 honoriert so laut dem Präsident Marc Moser "die sportlichen Erfolge der Young Tigers in den letzten Jahren und unterstützt nicht zuletzt die SCL Tigers als Ausbildungsclub".

 

Die SCL Young Tigers bedanken sich für die Unterstützung und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

27.05.2013

Am Mittwoch den 22 Mai 2013 waren die Mini beim Schwingklub Kirchberg zu Gast. Während 11/2 Stunden leiteten Matthias Sempach & Michael Flühmann  zusammen mit 3-4 Jungschwingern das Schwing-Training.

 

 

27.05.2013

 

 

Die SCL Young Tigers sind sehr stolz, dass der Jakob-Markt in Zollbrück auch nächstes Jahr als Haupt-Sponsor das Engagement bestätigt hat. Für Oliver Jakob ist klar: „Eine erfolgreiche Nachwuchsabteilung bildet das Fundament eines Sport-Clubs und genau darum unterstützen wir die SCL Young Tigers in ihrem Engagement auf und neben dem Eis.“ Die SCL Young Tigers freuen sich sehr über die Fortsetzung der Partnerschaft mit dem Jakob-Markt.

27.05.2013

Mit Dušan Sidor konnte ein erfahrener und sehr kompetenter Torhüter-Trainer an die Ilfis geholt  werden. Er stösst vom HC Lugano zu den Tigers und betreut in Zukunft alle Torhüter der SCL Tigers und SCL Young Tigers.

14.05.2013

 

Die SCL Young Tigers freuen sich mit der Nestlé Suisse S.A. einen neuen starken Partner gefunden zu haben. Die Nestlé Suisse S.A. wird die SCL Young Tigers in Form eines BRONZE-Sponsorings unterstützen. Die SCL Young Tigers freuen sich auf die Zusammenarbeit und bedanken sich bei der Nestlé Suisse S.A. für die Unterstützung des Eihockeynachwuchses.

14.05.2013

01.05.2013

Ab dem 1. Mai startet offiziell die Saison 2013/2014. Das Sommertraining hat bereits auf diversen Stufen begonnen. Die aktuellen Trainingspläne sind auf der jeweiligen Teamseite unter der Rubrik Trainingspläne aufgeschaltet.

01.05.2013

Die Saison 2012/2013 ist per 30. April 2013 abgeschlossen. Im Gegensatz zur erste Mannschaft können die SCL Young Tigers sportlich auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

25.03.2013

Am vergangenen Wochenende fand der Tigers-Cup zum ersten Mal in der renovierten ILFISHALLE statt. In der Kategorie der Bambinis ging der Sieg an das Team des EHC Bülach. Am zweiten Turniertag konnten die Gäste aus Lugano, in einem spannenden Finalspiel gegen die Huskys, die begehrte Trophäe mit ins Tessin nehmen.

 

Die SCL Young Tigers bedanken sich bei allen Teams, Helfern und natürlich Sponsoren für den gelungenen Saisonabschluss!

Wir wünschen allen ein gutes Saisonende und freuen uns auf den nächsten Tigers-Cup!

 

 

 

Fotos Tigers-Cup 2013 (Album Saison 2012/2013)

 

18.02.2013

 

Die SCL Young Tigers standen mit dem Rücken zur Wand. Dementsprechend vorsichtig und diszipliniert startete man in die Partie. Grosse Torchancen gab es im ersten Drittel nicht viele. Defensiv standen beide Mannschaften solide und versuchten ihr eigenes Gehäuse zu schützen. So ging man torlos in die erste Pause. 
Im zweiten Drittel wurde die Partie turbulenter und es kamen Strafen hinzu. So mussten die Emmentaler innerhalb von zehn Minuten praktisch ununterbrochen mit vier oder drei Feldspielern agieren. In der 33. Minute kam, was kommen musste. Die Gäste aus Bern brachen den Bann und gingen in doppelter Überzahl mit 1:0 in Führung. Nach dem die Langauer die lange Strafenserie überstanden hatten, spielten sie wieder konsequent ihr Eishockey. Nach 38 Minuten wurden die Zuschauer mit dem verdienten Ausgleich zum 1:1 erlöst. 

Auch im letzten Drittel spielten die beiden Teams auf hohem Niveau und das Spiel war weiterhin auf Messers Schneide. Nach 52 Minuten dann der entscheidende Angriff der Young Tigers, der zum 2:1 führte. Nun galt es den Vorsprung zu verteidigen. Obwohl es zum Schluss noch einmal richtig hektisch wurde, gelang es den Langnauern den Vorsprung über die Zeit zu retten. Somit konnten die SCL Young Tigers in der Serie auf 1:2 verkürzen. - YLA 

16.02.2013

Im zweiten Spiel mussten die SCL Young Tigers erneut auswärts antreten. Diesmal gelang ihnen der Start ins Spiel etwas besser. Obwohl man wieder zu Beginn der Partie in Rückstand geriet, reagierte man sofort und glich zum 1:1 aus. Danach hielten sich die beiden Mannschaften etwas zurück und wollten nicht zu viel Risiko eingehen, um defensiv solide zu spielen. So blieb es beim Gleichstand zur ersten Pause.
Der Start ins zweite Drittel gelang den Gastgebern deutlich besser. In der 22. Spielminute gingen die Stadtberner mit 2:1 in Führung. Doch auch auf dieses Gegentor fanden die Emmentaler eine Antwort, und zwar gleich doppelt. Innert wenigen Minuten drehte man das Spiel zu einem 3:2 Vorsprung. Nach Spielhälfte drückte der SCB wieder vehementer aufs Gas und glich die Partie wieder aus. Zwei Minuten vor Ende des zweiten Drittels stimmte die Zuordnung der Langnauer für einmal überhaupt nicht und man wurde klassisch ausgekontert. Das Heimteam nützte seine Chance eiskalt und ging mit 4:3 in Führung.
Im letzten Drittel versuchten die jungen Tiger noch einmal einen Gang höher zu schalten, während dem die Stadtberner praktisch nichts mehr fürs Spiel taten und nur noch verteidigten. Doch die Emmentaler scheiterten immer wieder am Berner Schlussmann. So blieb es beim knappen 4:3 für den SC Bern, der nun auch mit 2:0 in der Serie führt. - YLA

14.02.2013

Das Team von Konstantin Kurashev startete nicht wie gewünscht in die Playoffs. Gegen ein gut organisiertes Bern mussten die Emmentaler zu Beginn hart unten durch. Der SCB war im ersten Drittel die dominierende Mannschaft und spielte im Gegensatz zu den Young Tigers äusserst präzis und abgeklärt. Das klare Pausenresultat von 4:0 entsprach jedoch nicht ganz dem Gezeigten der beiden Teams. Auch die Langnauer hatten ihre Chancen, doch abermals mangelte es an der nötigen Kaltblütigkeit.
Der Start ins zweite Drittel gelang den Gästen optimal. Man konnte innerhalb von fünf Minuten auf 2:4 verkürzen. Doch dann bekam die Partie wieder eine Wende und die Stadtberner waren erneut am Drücker und erzielten zwei weitere Tore zum 6:2.
Das letzte Drittel gehörte eigentlich nur noch den Emmentalern. Mit drei Toren stand es fünf Minuten vor Ende der Partie nur noch 6:5 und alles war wieder offen. Das 7:5 für den SC Bern bedeutete jedoch die Entscheidung. So war das 7:6 für Langnau eine Sekunde vor Schluss nur noch Resultatkosmetik. - YLA

04.02.2013

 

Seite 6 von 12Erste   vorherige   1  2  3  4  5  [6]  7  8  9  10  nächste   Letzte